TextteilZurück  
 
   Startseite   Textteil-Start   Grafik-Start
    Suche:    
 

Umweltservice

9.3.  Mehrwegbecherpfad

Grafik

  Die Lebensdauer von Coffee to go-Einwegbechern ist kurz. Nach durchschnittlich 15 Minuten werden sie zu Abfall. Pro Jahr kommt in Deutschland durch Coffee to go-Becher eine unvorstellbare Menge davon zusammen: Stündlich werden 320.000 Einwegbecher benutzt. Das macht rund drei Milliarden Becher im Jahr. Für deren Herstellung werden zehntausende Tonnen Holz und Kunststoff sowie Milliarden Liter an Wasser benötigt. Diese Ressourcen gehen verloren, da ein Recycling große Probleme bereitet. Doch nicht nur das - auch die Umwelt nimmt Schaden, denn immer mehr weggeworfene Coffee to go-Becher verschmutzen Straßen, öffentliche Plätze und die Natur.

Seit Mai 2016 unterstützt die Stadt Halle (Saale) den Einsatz von Mehrwegbechern beim Ausschank von „Coffee to go“ in Geschäften. Dazu wurde auf der städtischen Homepage die Dienstleistung Mehrwegbecherpfad aufgenommen.

In einer Übersicht sind derzeit 24 Einrichtungen in der Stadt Halle (Saale) aufgeführt, die „Coffee to go“ auch in den vom Kunden mitgebrachten Mehrwegbecher füllen. Diese Liste wird ständig aktualisiert und ergänzt. Interessenten erhalten so Auskunft zu Anbietern dieser Art des Ausschanks und können noch nicht gelistete Anbieter per E-Mail an mehrwegbecher@halle.de melden.



weitere Informationen: www.duh.de/becherheld_infos

Quelle: Deutsche Umwelthilfe http://www.duh.de/home/

letzte Änderung: 19.1.2017

top
 
 
 
 
Umweltatlas Halle (Saale) v2.0
 
© 2002-2016 by Stadt Halle ::: GIS+ by IT-Consult Halle GmbH