TextteilZurück  
 
   Startseite   Textteil-Start   Grafik-Start
    Suche:    
 

Lärm / Lärmkartierung der Stadt Halle (Saale), Stufe 3

6.2.4.  Lärmbelastete Fläche durch Straßenbahn (nachts)

Grafik

  Für den Straßenbahnverkehrslärm wurden die Schienenstrecken aller Straßenbahnlinien der Stadt Halle (Saale) kartiert.
Die Darstellung der Lärmkarten erfolgt in sogenannten Isophonenkarten, die die verschiedenen Lärmindizes in Abhängigkeit der Lärmquelle abbilden. Für die Beschreibung der Lärmbelastung werden die Lärmindizes LDEN und Lnight verwendet. Der Lärmindex LDEN spiegelt die Lärmbelastung für den gesamten Tag (24 Stunden) wider. Er berücksichtigt die Lärmbelastung am Tag (day, 06.00 Uhr bis 18.00 Uhr), am Abend (evening, 18.00 Uhr bis 22.00 Uhr) und in der Nacht (night, 22.00 Uhr bis 06.00 Uhr), wobei für den Abend ein Zuschlag von 5 dB und für die Nacht ein Zuschlag von 10 dB erteilt wird, um die höhere Störwirkung in diesen Zeitabschnitten zu berücksichtigen.

45 dB(A) < Lnight <= 50 dB(A),
50 dB(A) < Lnight <= 55 dB(A),
55 dB(A) < Lnight <= 60 dB(A),
60 dB(A) < Lnight <= 65 dB(A),
65 dB(A) < Lnight <= 70 dB(A) sowie
Lnight > 70 dB(A).



Quelle: Die Lärmkartierung der Stufe 3 erfolgte im Auftrag der Stadt Halle (Saale) durch die Firma goritzka akustik – Ingenieurbüro für Schall- und Schwingungstechnik.

letzte Änderung: 7.11.2018

top
 
 
 
 
Umweltatlas Halle (Saale) v2.0
 
© 2002-2016 by Stadt Halle ::: GIS+ by IT-Consult Halle GmbH