TextteilZurück  
 
   Startseite   Textteil-Start   Grafik-Start
    Suche:    
 

Freizeit und Erholung

5.1.  Kleingartenanlagen

Grafik

  Einen bedeutenden Teil der städtischen Grünflächen in Halle bilden Kleingartenanlagen. Im Jahr 2008/2011 bestanden in 121 Gartenanlagen des Stadtverbandes der Gartenfreunde Halle e. V. (SVG) ca. 12.388 Gartenparzellen auf 480 ha. Das entspricht bei einer Einwohnerzahl von 233.013 einer Gartendichte in Halle von 5,3 Gärten pro 100 Einwohner. Rechnet man die nicht im SVG organisierten sonstigen Kleingartenanlagen (10 Anlagen mit ca. 523 Parzellen auf etwa 23 ha) hinzu, ergibt sich insgesamt bei 12.911 Parzellen eine Gartendichte von 5,5 Gärten pro 100 Einwohner auf 506 ha. Damit liegt Halle nicht nur weit über dem ostdeutschen Durchschnitt von 2,8, sondern auch höher als die Kleingartendichte in Sachsen-Anhalt mit 4,7 Gärten pro 100 Einwohnern und fast gleichauf mit Sachsen, dem Bundesland mit der höchsten Kleingartendichte. Dazu kommen noch 31 größere Erholungsgartenanlagen auf etwa 44 ha.

Im Jahr 2005 gründete sich der Kleingartenbeirat der Stadt Halle aus Vertretern des Stadtverbandes der Gartenfreunde und der Stadtverwaltung. Damit sollen die Belange des Kleingartenwesens vor allem bei der Stadtentwicklung angemessen vertreten werden.

Der Stadtrat der Stadt Halle (Saale) hat am 24. April 2013 die Kleingartenkonzeption der Stadt Halle (Saale) beschlossen. Die Kleingartenkonzeption liefert eine Bestandsaufnahme und Bewertung für die halleschen Kleingartenanlagen. Unter den Aspekten Stadtentwicklung und Demographie, Erholungseignung, Natur und Landschaft wird damit das Ziel verfolgt, den planerischen Handlungsbedarf und Maßnahmen für Gesamtanlagen bzw. Teilbereiche von Anlagen aufzuzeigen. Mit der Kleingartenkonzeption werden die Grundlagen einer geordneten und zeitgemäßen Entwicklung der Kleingartenanlagen für die Zukunft unserer Stadt gelegt.

Im Jahr 2015 veröffentlichte der Stadtverband der Gartenfreunde Halle e. V. (SVG) folgende Zahlen:
Dem Verband angeschlossen waren 128 Kleingartenvereine mit rund 12.300 Gartenparzellen. Mindestens 24.000 Bürger bewirtschafteten 450 ha Gartenland.

Digitalisierung: Fachbereich Planen


weitere Informationen: www.halle.de/de/Verwaltung/Stadtentwicklung/Raeumliche-Konzepte/Kleingartenkonzeption/

Quelle: Fachbereich Planen, SVG Halle (Saale)

letzte Änderung: 3.11.2016

top
 
 
 
 
Umweltatlas Halle (Saale) v2.0
 
© 2002-2016 by Stadt Halle ::: GIS+ by IT-Consult Halle GmbH